DC-Steckverbinder Batterieladestecker B-COMMAND
DC Steckverbinder 80A, 160A oder 320A

Gleichstrom-Steckverbinder Serie Europe

Mechanische Spezifikationen

  • Kunststoff beständig gegen Säuren und Basen
  • Harmonisierte Normen: DIN 43589-1, DIN 43589-2
  • Lebensdauer: 1 Mio. Ansteckvorgänge

Elektrische Spezifikationen

  • Stromstärken von 80A, 160A, 320A
  • Spannungen: 24V, 36V, 48V, 72V, 80V, 96V
  • Maximale Betriebsspannung: 150V
  • Ihre Anfrage für DC - Steckverbinder

Produktuebersicht-B-COMMAND

Katalog Download

Informieren Sie sich über die generellen Eigenschaften und technischen Spezifikationen des DC-Steckverbinder in unseren aktuellen Produktkatalog. Der DC-Steckverbinder lässt sich individuell anpassen um so einen Mehrwert für die Maschinensicherheit zu bieten. Premium Engineering – das ist unser Anspruch an jeden einzelnen DC-Steckverbinder. Davon möchten wir Sie gern überzeugen.

2D-Zeichnung

Um Ihnen einen ersten Überblick über den DC-Steckverbinder von B-COMMAND zu ermöglichen, stellen wir Ihnen eine 2D Zeichnung des DC-Steckverbinder zur Verfügung. Selbstverständlich steht Ihnen das Team von B-COMMAND gern beratend zur Seite.
  • Bitte tragen Sie Ihre E Mail Adresse ein und wir senden Ihnen die 2D Zeichnung vom DC - Steckverbinder zu.
  • Anfrage CAD Zeichnung für DC - Steckverbinder

DC Steckverbinder Serie Europe – für jeden Zweck geeignet

Die DC-Steckverbinder der Serie Europe werden für die Ver­bindung eines Motors zur Batterie oder zum Batterielade­gerät benötigt. Die typischen Anwendungsfälle sind hierbei Gabelstapler oder elektrisch betriebene Fahrzeuge jeglicher Art.

Jedes Modell besteht aus einem Stecker mit der zugehöri­gen Steckdose. An beiden Teilen besteht die Möglichkeit, einen Haltegriff zu montieren.

Alle Modelle sind vorbereitet für die Nutzung von Reduzier­hülsen, abhängig von dem Durchmesser des verwendeten Kabels. Die Hauptkontakte bestehen aus elektrolytisch sil­berbeschichtetem Kupfer.

Wie es in den geltenden Normen für Steckvorrichtungen für elektrisch betriebene Fahrzeuge vorgeschrieben ist, sind die Steckverbinder mit einem Kodierstift für die Betriebsspan­nung versehen. Dieser soll sicherstellen, dass ausschließlich Stecker und Steckdosen für die gleichen Spannungen mit­einander verbunden werden. Wir verwenden unterschiedli­che Kodierstifte für 24-36-48-72-80-96V.

Das Abschlussstück, sowohl des Steckers, als auch der Dose, bilden Kabelklemmen mit Zugentlastung, die gleichzeitig die Schutzart IP 23 für die elektrischen Kontakte sicherstellen. Alle stromführenden Teile sind fingersicher ausgeführt.

Zusätzlich zu den Hauptkontakten können voreilende Hilfs­kontakte an den Steckvorrichtungen angebracht werden, welche einen maximalen Strom von 20A führen können.

Im Rahmen der einheitlichen Richtlinien für Gabelstaplerher­steller wurden durch die Europäische Union die Richtlinien EEC89/392 und EEC73/23 erlassen. In diesen sind die Anfor­derungen an Steckverbinder klar definiert.

Die Steckverbinder der Serie Europe sind CE gekennzeich­net und erfüllen folgende Normen: DIN43589-1, DIN43589-2, Empfehlung FEM4007a, FEM4007b, EEC 86/663 Add. C, EN1175-1, EEC 73/23.