Hilfsstrom-Getriebe-Nocken-Endschalter-Nockenendschalter-Getriebeendschalter-Getriebegrenzschalter-FCN-B-COMMAND
Getriebegrenzschalter mit bis zu 5 Kontakten und optional Potentiometer / Encoder

Getriebeendschalter FCN für die Hebe- und Fördertechnik

Mechanische Spezifikationen

  • 2-5 Kontakte
  • Untersetzung von 1:7,5 bis 1:550
  • Sprung- und Schleichkontakte verschiedener Arten
  • verschiedene Nockenbreiten

Elektrische Spezifikationen

  • Schutzart IP55
  • Betriebstemperatur -20°C…+60°C
  • 12mm Edelstahlwelle
  • Schutzklasse II
  • Ihre Anfrage für Getriebeendschalter FCN

Produktuebersicht-B-COMMAND

Katalog Download

Informieren Sie sich über die generellen Eigenschaften und technischen Spezifikationen des Getriebeendschalter FCN in unseren aktuellen Produktkatalog. Der Getriebeendschalter FCN lässt sich individuell anpassen um so einen Mehrwert für die Maschinensicherheit zu bieten. Premium Engineering – das ist unser Anspruch an jeden einzelnen Getriebeendschalter FCN. Davon möchten wir Sie gern überzeugen.

2D-Zeichnung

Um Ihnen einen ersten Überblick über den Getriebeendschalter FCN von B-COMMAND zu ermöglichen, stellen wir Ihnen eine 2D Zeichnung des Getriebeendschalter FCN zur Verfügung. Selbstverständlich steht Ihnen das Team von B-COMMAND gern beratend zur Seite.
  • Anfrage CAD Zeichnung für Getriebeendschalter FCN

Getriebeendschalter Serie FCN – für jeden Zweck geeignet

Der Getriebeendschalter der Serie FCN wird seit vielen Jahren für die unterschiedlichsten Anwendungen verbaut. Der langjährig eingeführte Schalter hat sich besonders im Kranbau unter den schwersten industriellen Bedingungen bewährt.

Generell dient der Getriebeendschalter zur Bewegungskon­trolle von Industriemaschinen und industriellen Anlagen.

Die Umdrehungen der Welle werden auf ein Nockenschaltwerk übertragen, durch welches mechanische Schaltkontakte betätigt werden. Sämtliche Varianten der Schaltkontakte sind als Hilfsstromschalter ausgeführt.

Für die Getriebeendschalter der Serie FCN stehen Unterset­zungen von 1:7,5 bis 1:550 zur Verfügung. Der Schalter kann mit maximal 5 Schaltkontakten ausgestattet werden. Jede Nocke kann einzeln auf die gewünschte Position eingestellt werden und ermöglicht so das flexible Festlegen von Endla­gen und Referenzpunkten.

Um Abrieb und Anrostung zu verringern, sind die Übertra­gungs- und Führungswellen der Zahnräder aus rostfreiem Edelstahl.

Alle Materialien, die in direktem Kontakt mit der Umgebung stehen, sind beständig gegen Gase, Öle und extreme Tem­peraturänderungen. Die umlaufende Gummidichtung ermöglicht einen optimalen Schutz gegen Staub und Wasser, so dass problemlos Schutzart IP 65 er­reicht werden kann. Der optimierte Innenraum ermöglicht eine schnelle und einfache Verkabelung.