Alternative Produkte


Hängetaster LadyX


Kreuzendschalter AlphaX

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns :

Tel:  040/538092-50
Fax: 040/538092-85
E-Mail

Explosionsgeschützter Getriebeendschalter FRX

ATEX- und IECEx-Zulassung für explosionsgefährdete Bereiche
Zulassungen
  • ATEX Standards: EN 60079-0:2009, EN 60079-1:2007, EN 60079-31:2009
  • IECEx Standards: IEC 60079-0:2011, IEC 60079-1:2007-04, IEC 60079-31:2008
  • INERIS Zertifikat: 13ATEX0020X
  • IECEx Zertifikat: INE 13.0051X
  • Bergbau Klasse: I M2 Ex d I Mb (ATEX); Ex d I Mb (IECEx)
  • Gas und Staub Klassen: II2GD Ex d IIB o. IIC T6 Gb Ex tb IIC T85°C Db IP66
Eigenschaften
Betriebstemperatur-40°C bis +60°C
SchutzartIP 66
GehäusematerialG20 Grauguss oder Edelstahl
Mechanische Lebensdauer1 Mio Schaltspiele
Untersetzung1:15 ... 1:1578
Nennstrom3A

Der neue ATEX-zugelassene Getriebeendschalter FRX dient zur Kontrolle der Bewegung von Industriemaschinen in explosionsgefährdeten Bereichen.

 

Eine explosionsfähige Atmosphäre ist eine Mischung aus Luft und Gasen, Dämpfen, Dämpfen oder brennbaren Pulvern, wobei sich die Verbrennung nach Zündung bei Atmosphärendruck schnell ausbreitet (Explosion).

Der Endschalter arbeitet als Hilfssteuerung von Elektromotoren über eine Schnittstelle, wie z. B. ein Schütz oder eine SPS.

 

Das Gehäuse bietet Platz für 2, 3 oder 4 Schnappschalter mit 1NO / 1NC Wechslerkontakten. Alle Öffnerkontakte (NC) sind zwangsöffnende Kontakte für Sicherheitsfunktionen.

 

Der ATEX- und IECEx-zugelassene Getriebeendschalter FRX kann mit einer maximalen Geschwindigkeit von 800 Umdrehungen pro Minute eingesetzt werden.

 

Die Untersetzungsverhältnisse liegen im Bereich von 1:15 bis 1: 1578 (Standarduntersetzungen 1:15, 1:20, 1:25, 1:50, 1:75, 1: 100). Auf Anfrage sind auch andere Untersetzungen möglich. Für die Übertragung der Bewegung von der Eingangswelle auf die Ausgangswelle werden ein Schneckengetriebe und ein schrägverzahntes Zahnrad in Kombination mit einem oder mehreren geradeverzahnten Zahnrädern verwendet. Die Untersetzungsverhältnisse ergeben sich aus der Verwendung verschiedener Kombinationen von Zahnrädern zwischen der Eingangswelle und dem Getriebeausgang, welcher mit den Schaltkontakten und mit den Nocken verbunden ist.

 

Der explosionsgeschützte Getriebeendschalter FRX ist in folgenden Gehäusevarianten erhältlich:

- G20 Gehäuse aus Gusseisen mit Fußbefestigung

- G20-Gehäuse aus Gusseisen mit frontaler Flanschbefestigung

- Edelstahlgehäuse mit Fußbefestigung

- Edelstahlgehäuse mit frontaler Flanschbefestigung

 

Das spezielle Metallgehäuse garantiert eine lange Lebensdauer und einen Schutzgrad von IP66. Der Getriebeendschalter FRX ist für die Gaszone 1 und die Staubzonen 21 und 22 zugelassen.

 

Optionen

- Kontaktelemente für Direktsteuerung

- Sonderabmessungen der Welle sind auf Anfrage erhältlich

- 5 verschiedene Nocken mit unterschiedlichen Schaltwinkeln verfügbar

 

Gern stellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Getriebeendschalter in der gewünschten Konfiguration zusammen. Kontaktieren Sie uns hierzu gern per Telefon, E-Mail oder direkt über unseren Chat auf dieser Seite unten rechts. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.